Das Schneider-Training fällt am 17., 24. und 31.5 aus

Bodytalk 08.11.2021

Bodytalk

Mae Lieder

Lilly-Mae Lieder

Mae Lieder

Kim Göbbels & Julia Stolz

 

An zwei Wochenenden aufeinander waren unsere Tänzerinnen aus dem HipHop-Bereich auf Turnieren unterwegs und vertraten die Farben der VTG-Recklinghausen. Die Turnierserie begann am 30. und 31. Oktober mit der Deutschen Meisterschaft in Gütersloh mit den Solos und Duos, welche bei der StreetDanceFactory ausgerichtet wurde. In der Disziplin der Solos ertanzten sich Kim Göbbels und Julia Stolz mit ihrem energetischen und mitreißenden Tanzen den 3. Platz und damit den Bronzerang. Auch unsere Jugendwartin Elena Kirsten trat bei der Deutschen Meisterschaft in Gütersloh an, jedoch in der Disziplin der Solos. Mit ihrem musikalischem Tanzen und der Präzision der Bewegung zeigte sie gutes Tanzen und machte ihre Ansprüche auf einen Treppchenplatz deutlich. Dieses sollte sie auch mit dem 2. Platz und damit dem Silberrang für ihre Leistung als Ergebnis bekommen. Ebenso startete in dieser Disziplin Lilly-Mae Lieder und konnte sich, wie ihre Clubkollegin, einen Platz vorne auf der Rangliste sichern und beendete das Turnier mit gutem, rhythmischem und präzisem Tanzen auf dem 4. Platz.

Eine Woche später ging es nun auch für unsere HipHop-Formation Bodytalk auf ein wichtiges Turnier und zwar zu den German Masters nach Bochum. Die Tänzerinnen von Bodytalk konnten tänzerisch eine sehr gut Leistung abrufen und überzeugten durch Synchronität und Technik. Leider verfehlten sie knapp das Treppchen und belegten den 4. Platz im Turnier. Die Trainerin Anna Kusnetsov ist aber sehr stolz auf ihre Mädels und ist mit der abgelieferten Leistung ihrer Mannschaft zufrieden.

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.